Gesellschaft

Kunst Moritz Maximilian Prüfer
Bildrechte: Maximilian Prüfer

Papierarbeiten von Maximilian Prüfer in der Lutherkirche München-Giesing

Maximilian Prüfer macht in seinen Werken Natur sichtbar, wie wir sie selbst nie erleben würden. Im Kirchenraum ist eine neunteilige Serie zu sehen. Eine von ihm entwickelte besondere Technik der Bearbeitung, Naturantypie, macht es möglich, Spuren von Ameisen zu lesen und dadurch Rückschlüsse auf ihr Verhalten zu ziehen.

 


Maximilian Prüfer

Geboren 1986 in Weilheim (Obb), lebt und arbeitet in Augsburg

Einzelausstellungen (Auswahl)

2019  
Galerie Lisa Kandlhofer: Tier, Wien, Österreich

2017  
Galerie Lisa Kandlhofer: Brut, Wien, Österreich

2016  
Neue Galerie im Höhmannhaus: EI – Augsburg
Sp-Arte – Solo Booth – São Paulo/Brasil

2015  
„FLUG“ LisaBird Contemporary, Wien, Österreich

2014  
MEWO Kunsthalle: Artefakte – mit Nikola Irmer – Memmingen

2013  
Debütantenausstellung: Mauser, gefördert mit den Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung Augsburg

Gruppenausstellungen (Auswahl ab 2013)

2017  
Museum Sinclair Haus: Nach der Natur – Bad Homburg
H2 Zentrum für Gegenwartskunst: Bilder Fragen – Augsburg

2016  
Untitled Miami – Miami/USA
Site 131: Black Paintings: a response to Jackson Pollock – Dallas/USA
Dallas Art Fair – Dallas/USA

2015  
KUNS-T-RAUM Jubiläumsausstellung des Marktoberdorfer Kunstvereins
Das blaue Land „Himmelwärts“ – Museum Sinclair Haus

2014  
Galerie F 5.6: Konstellationen – München
Kunstradius / 150
Skulpturenpreis der Stadt Stadtbergen
Ars Diletanti 2

2013  
28. Schwäbische Grafikausstellung Senden
Landschaft in Schwaben heute – Kuratierte Gruppenausstellung in Oberschönenfeld
35. Ostallgäuer Kunstausstellung
Miliandra – Gemeinschaftsausstellung mit Alexandra Fuchs

Stipendien/Preise/Förderungen

2017  
Kunstpreis des Bezirks Schwaben

2014  
Kunstförderpreis der Stadt Augsburg
Atelierförderprogram des Freistaats Bayern 2015/2016

2013  
Debütantenförderung, Gefördert mit den Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung
Finanzierte Gemeinschaftsarbeit mit Alexandra Fuchs: Kunstraum (Kreissparkasse Augsburg) „Elidncihket“ Sonderpreis der Franz Schmid Stiftung

2011  
Jugendförderpreis (gestiftet von der Sparkasse Neu-Ulm/Illertissen)
Wettbewerb – Weihnachtswald / 2. Platz (gestiftet von der Sparkasse Augsburg)

2010  
Moving Art 3 / 3. Platz

2009  
Künstlerischer Wettbewerb als Begleitung zu Körperwelten (Augsburg)