Ort - Zeit - Raum

Kunst Moritz Partenheimer
Bildrechte: Moritz Partenheimer

Installation und Fotoarbeiten von Moritz Partenheimer in St. Matthäus München-Innenstadt

Das Bild wird zum Wort. Unter dem geschwungenen Dach der Kirche lässt Moritz Partenheimer das vollständige Alphabet mit 26 Buchstaben silbrig glitzernd schweben. Das Symbol für die unendliche Vielfalt an Wörtern wird von Fotoarbeiten an den Wänden begleitet, in denen der Ort an sich zum Motiv wird.

 


Moritz Partenheimer

Geboren 1979 in München, lebt und arbeitet in München

Studium

2006
Diplom an der Bauhaus-Universität Weimar, Visuelle Kommunikation, Fotografie

2005
Studienprojekt mit Duane Michals in New York , USA

2005
Pratt Institute in New York, USA

2004     
Tutor bei Prof. Hermann Stamm an der Bauhaus-Universität, Weimar

2001 
Studium der Visuelle Kommunikation, Fotografie an der Bauhaus-Universität, Weimar

Ausstellungen (Auswahl ab 2010)

2018    
Kienbaum Kunstsammlung | »Moritz Partenheimer / Nachts, Köln

2017    
Haus Cumberland - Kurfüstendamm | »Moritz Partenheimer« Berlin      
Galerie Jordanow | »New York - American Dream« München 

2015    
Galerie Jordanow | »Moritz Partenheimer« München  

2014    
Kunstraum München | »Shanghai« München 
Artothek | »Oben ist es Still« München
Galerie Jordanow | »Künstler der Galerie II« München

2013    
Columbia University | »Doing and undergoing« New York City
Galerie Marc Strauss | »Okeechobee« New York City

2012    
Darmstädter Tage der Fotografie | »Bidspuren - Unruhige Gegenwarten« Darmstadt
Galerie Binz & Krämer | »Lost in ...« Köln

2011    
Galerie Jordanow | »Points of Interest« München
Kunstverein Heinsberg | Benedikt u. Moritz Partenheimer Heinsberg

2010
Ambacher Contemporary | »Free State Of Bavaria« München
Galerie Jordanow | »Chiffreschrift - Landschaft« München
Deichtorhallen | Visual Leader »Lost Paradise« Hamburg
Kunstverein Ebersberg | »Jahresausstellung« Ebersberg

Stipendien/Preise/Förderungen

2015    
LfA Fördernbank, München

2013    
ISCP Artist in Residence, New York City

2012    
Erwin u. Gisela von Steiner-Stiftung

2010    
LeadAward 2010

2005    
Stipendium, Pratt Institute, New York, USA

2004    
Stipendium für Fotografie, Europäische Kunstakademie Trier

2003     
Auserwählt für die Erstellung der künstlerischen Beigabe des Menschenrechtspreises der Stadt Weimar

2003   
Auszeichnung beim Licher Fotopreis »Mensch und Natur«