Hagia

Kunst Karen Irmer
Bildrechte: Karen Irmer

Fotoarbeiten von Karen Irmer in der Kreuzkirche München-Schwabing

Karen Irmers Arbeit eröffnet den Blick in den Innenraum der Hagia Sophia (Heilige Weisheit). Ein Baugerüst versperrt die Sicht, raubt dem Raum seine Tiefe. Die Größe des Gerüsts lässt die Monumentalität des Sakralraumes erahnen. Was dahinter liegt, bleibt im Verborgenen. Die silbrig schimmernden Graunuancen und die Ästhetik des grobkörnigen Films machen den Bildgegenstand noch weniger greifbar.

 


Karen Irmer

Geboren 1974 in Friedberg, lebt und arbeitet in Augsburg

Studium

1995 – 1999
Studium Kommunikationsdesign, Hochschule Augsburg, Fakultät für Gestaltung

2000 – 2007
Studium der Freien Kunst, Akademie der Bildenden Künste München bei Dieter Rehm (Fotografie) und Sean Scully (Malerei)

Einzelausstellungen (ab 2010)

2018     
Kunstverein Wolfenbüttel, Wolfenbüttel

2017     
Birkirkara, FRAGMENTA, amost there, mit Darrin Zammit Lupi, Malta
HBK-Galerie, Abschlusspräsentation der Dorothea Erxleben Stipendiatinnen 2015 – 2017 der Hochschule für Bildenden Künste Braunschweig (HBK) 

2015     
Galerie Ruth Leuchter, Photo Weekend Düsseldorf, Düsseldor
Karin Wimmer Contemporary, München

2013  
Microgallery, Bemis Center for Contemporary Art, U.S.A, Nebraska, Omaha

2012     
Zweigstelle Berlin, then, 5. Europäischer Monat der Fotografie, Berlin
Galerie Bart, mit Ursula Oberhauser und Jürgen Paas, Amsterdam
Ecke Galerie, Karen Irmer und Sigurd Rompza, Augsburg

2011     
Kunstverein Bobingen, nicht zu sehen, Bobingen
Fresh Paint Contemporary, mit Uriel Miron, Tel Aviv, Israel

2010     
Zweigstelle Berlin, nicht zu sehen, Berlin

Stipendien/Preise/Förderungen

2017
Nordic Art Center Dale (nkd), Residenzprogramm (Nominierung)

2015
HBK Braunschweig, Dorothea-Erxleben-Programm

2012
Bemis Center for Contemporary Art, Residenzprogramm Omaha, Nebraska, U.S.A.

2011
Áras Éanna Residenzstipendium, Aran Islands, Irland

2010
Atelierförderung des Bayerischen Staatsministeriums, München

2007
Debütantenpreis, Akademie der Bildenden Künste München, Bayerisches Staatsministerium, München

2006
Kunstpreis Schwaben, Arbeitsstipendium für Seoul, Süd-Korea

2005
EHF-Studienstipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Berlin

2003
Arbeitsstipendium des Deutsch-Französischen Kulturrats, Berlin/Paris

2002
Förderpreis Bildende Kunst, Stadt Augsburg