Michael Grill

Michael Grill
Bildrechte: Künstler

Michael Grill studierte Orgel und evangelische Kirchenmusik u.a. bei Professor Karl Richter in München. Als freier Organist war er jahrelang an der St. Matthäuskirche in München tätig. Viele Konzerte führten Michael Grill ins europäische Ausland, nach Israel, Südamerika und in die USA. 1991 gründete er die Konzertreihe „Neue Orgelmusik München“. Von 1994 bis 2008 war er Kirchenmusiker an der Münchner Andreaskirche, wo er u.a. die „Fürstenrieder Bachtage“ ins Leben rief. Seit 2008 ist er Kirchenmusikdirektor an der Erlöserkirche in München-Schwabing.

Michael Grill ist zudem als Komponist und Herausgeber kirchenmusikalischer Werke tätig. Als historischer Forschungsbeitrag erschien 1999 sein Buch „200 Jahre evangelische Kirchenmusik in München 1799-1999“.